Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von MV)

Allgemeines

Locator map Mecklenburg-Vorpommern in Germany.svg

Der DRK Landesverband Mecklenburg-Vorpommern ein Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes und Mitglied des Bundesverbands. Er hat seinen Sitz in Schwerin.

Gründung und Vorgänger

Der Landesverband wurde am 28. Juli 1990 aus dem DRK der DDR heraus gegründet. Er entstand im Wesentlichen aus den bisherigen Bezirken Neubrandenburg, Rostock und Schwerin.

Eine Vorgängerorganisation ist der am 20. Oktober 1864 gegründete Mecklenburgische Centralverein für die Pflege im Felde verwundeter und erkrankter Krieger (1864–1869). Der Centralverein nannte sich am 12. April 1869 in Mecklenburgischer Landesverein für die Pflege im Felde verwundeter und erkrankter Krieger (1869–1889) um. Am 28. März 1889 änderte er seinen Namen zu Mecklenburgischer Landesverein vom Roten Kreuz (1889–1937). Das Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin trat am 9. März 1895 den Genfer Abkommen von 1864 bei.

Gebiet

Das Gebiet des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern ist das des Bundeslands Mecklenburg-Vorpommern.

Gliederung

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hatte in 2019 keine Bezirksverbände, 14 Kreisverbände (stabil) und 56 Ortsvereine (2018: 59; 2017: 62).

Eine der Tochtergesellschaften des Landesverbands ist das Bildungszentrum Teterow, das die Aufgaben einer Landesschule wahrnimmt.

Blutspendedienst

Der Blutspendedienst im Gebiet des Landesverbands wird vom Blutspendedienst Mecklenburg-Vorpommern wahrgenommen, an dem der Landesverband beteiligt ist (25,2 %). Der Blutspendedienst Mecklenburg-Vorpommern gehört mehrheitlich dem Blutspendedienst NSTOB (74,8 %).

Weitere Informationen