19. September

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignis

Am 19. September 1945 löste die Sowjetische Militäradministration als De-Facto-Regierung der Sowjetischen Besatzungszone in ihrem Zuständigkeitsgebiet das Deutsche Rote Kreuz mit allen seinen Untergliederungen auf.[1]

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Dieter Riesenberger, Das Deutsche Rote Kreuz. Eine Geschichte 1864–1990, Paderborn 2002 (ISBN 978-3506772602), Seite 380.