Landesverband Bremen

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von HB)

Allgemeines

Locator map Bremen in Germany.svg

Der DRK Landesverband Bremen ist ein Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes und Mitglied des Bundesverbands. Er hat seinen Sitz in Bremen.

Gründung und Vorgänger

Am 6. Dezember 1945 wurde der Landesverband als zunächst Landesverein vom Roten Kreuz neu gegründet. Am 28. Mai 1953 wurde er zum eingetragenen Verein und änderte seinen Namen. Frühere Rotkreuz-Organisationen in Bremen waren: Hilfsverein für verwundete Krieger (1866–1868), Bremischer Verein zur Pflege im Felde verwundeter und erkrankter Krieger (1868–1921), Vaterländischer Frauenverein, Zweigverein Bremen (1871–1921), Bremer Landesverein vom Roten Kreuz (1921–1933), Landesmänner- und Landesfrauenvereine Oldenburg-Bremen vom Roten Kreuz (1933–1937).[1]

Gebiet

Das Gebiet des Landesverbands Bremen ist das der Freien Hansestadt Bremen.

Gliederung

Der Landesverband Bremen hatte in 2019 keine Bezirksverbände, zwei Kreisverbände, die nicht das ganze Gebiet des Landesverbands abdecken, und keine Ortsvereine.

Blutspendedienst

Der Blutspendedienst im Gebiet des Landesverbands wird vom Blutspendedienst NSTOB wahrgenommen, an dem der Landesverband beteiligt ist (8,85 %).

Besonderheiten

  • In Bremen gibt es keine Ortsvereine.
  • Der Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien e.V. ist ein Mitglied des Landesverbandes. Das bedeutet, dass seine Aufgaben denen des Deutschen Roten Kreuzes entsprechen[2].
  • Der ehemalige, am 20. November 1950 gegründete Kreisverband Bremen-Nord ging am 1. März 2007 in die Insolvenz.[3] Am 1. Januar 2008 übernahm der Landesverband selbst die Rotkreuz-Aufgaben in diesem Gebiet, und es wurde kein neuer Kreisverband gegründet. Damit hat der Landesverband nicht die reine Rolle als Landesverband, sondern auch die Aufgaben eines Kreisverbands.
  • Der Kreisverband Bremen vergibt seit 2004 den DRK-Medienpreis, der zunächst nur eine lokale Bedeutung hatte und seit 2007 für journalistische Leistungen in ganz Deutschland verliehen wird, unter Beteiligung des Bundesverbands.

Weitere Informationen

Einzelnachweise und Erläuterungen

  1. Diese (offizielle) Historie bis zum Dritten Reich ist historisch nicht plausibel, daher kann sie unvollständig oder fehlerhaft sein.
  2. DRK Landesverband Bremen, Satzung, Bremen, 2. Dezember 2013, § 2, Abs. 2, lit b.
  3. Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Bremen, Jahresbericht 2007, Bremen 2008, Seite 5.