Auszeichnung

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Allgemeines

Das Deutsche Rote Kreuz ist aufgrund seines Alters und seiner gesellschaftlichen Verortung eher traditionell-konservativ geprägt. Daher spielen Auszeichnungen, vor allem für langjährig ehrenamtliche Mitglieder, im Innenleben der Organisation eine bedeutende Rolle. Sie drücken Dank und Anerkennung für ein dauerhaftes Engagement oder eine besondere Leistung aus. Die Bedeutung einer Auszeichnung wächst mit der Kopplung an den individuellen Erfolg und der Höhe der Verbandstufe, die sie vergibt. Es gibt oberhalb der Bundesebene auch internationale Auszeichnungen.

Merkmale einer Auszeichnung

Anlass

Die Auszeichnung wird im einfachsten Fall alleine aufgrund der Dauer der Mitwirkung verliehen (→ Zeitauszeichnung), es wird eine einzelne Leistung gewürdigt (→ Leistungsauszeichnung), oder die Leistung war komplexer oder bedeutsamer für die Organisation (→ Verdienstauszeichnung).

Staatlichkeit

Es gibt einige staatlich geschützte Ehrenzeichen, die das DRK vergibt, aber überwiegend sind die Auszeichnungen reine Vereinsabzeichen ohne staatliche Regulierung. Rein staatliche Ehrungen wie das Bundesverdienstkreuz sind hier nicht berücksichtigt.

Verbandstufe

Auszeichnungen werden typischerweise von Kreisverbänden, Landesverbänden, dem Bundesverband oder auf internationaler Ebene von der Bewegung vergeben. Die verleihende Verbandstufe kann mit der Ebene der Mitwirkung zusammenhängen. Außerdem steigt die Bedeutung einer Ehrung mit der Höhe der verleihenden Verbandstufe. Außerhalb der Verbandstufen gibt es auch Auszeichnungen der Blutspendedienste.

Empfänger

Überwiegend werden Auszeichnungen an Einzelpersonen verliehen. Es gibt sie auch vereinzelt für Organisationen. Weiterhin kann der Empfänger einer Auszeichnung intern sein, zum Beispiel bei einer Zeitauszeichnung für Ehrenamtliche, oder auch extern.

Verkörperung

Eine Auszeichnung kann durch einen oder mehrere Gegenstände symbolisch verkörpert sein. Üblich sind Anstecknadeln, Spangen, Orden, Plaketten, Medaillen und Pokale. Daneben gibt es immer eine Verleihungsurkunde.

Aktualität

Es gibt Auszeichnungen, die nicht mehr verliehen werden, zum Beispiel die des ehemaligen DRK der DDR oder anderer nicht mehr existenter Organisationen, die Deutsches Rotes Kreuz hießen.

Weitere Informationen