10. Dezember

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignisse

1901 — Nobelpreis für Henry Dunant

Mit einem Telegramm wurde Henry Dunant am 10. Dezember 1901 darüber unterrichtet, dass er gemeinsam mit Frédéric Passy (1822–1912) den ersten Friedensnobelpreis verliehen bekommen hatte.

1917 — Nobelpreis für IKRK

Am 10. Dezember 1917 wird dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) zum ersten Mal der Friedensnobelpreis verliehen. Damit wurde die humanitäre Leistung des IKRK im Ersten Weltkrieg gewürdigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen