5. November

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignis

Am 5. November 1949 fand in Stuttgart die abschließende Sitzung des Organisationsausschusses zur Neugründung des Deutschen Roten Kreuzes nach dem Zweiten Weltkrieg statt. Er beschloss einen Satzungsentwurf für den heutigen Bundesverband, der am 4. Februar 1950 gegründet wurde.[1]

Einzelnachweise

  1. Anton Schlögel, Neuaufbau des Deutschen Roten Kreuzes nach dem II. Weltkrieg. Geschichte des DRK 1945–1950, 2. Auflage, Bonn 1983, Seite 75.