Qualifizierung von Leitungs- und Führungskräften

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von LFQ)

Allgemeines

Die Qualifizierung von Leitungs- und Führungskräften (LFQ, QLF) ist ein Aufgabenbereich auf Landesebene, in Bayern und Rheinland-Pfalz auch auf Bezirksebene. Organisiert und durchgeführt werden Aus- und Fortbildungen für die Angehörigen der Bereitschaften und der Wasserwacht, die bereits Führungs- oder Leitungsaufgaben wahrnehmen oder übernehmen möchten. Die anderen Rotkreuz-Gemeinschaften haben eigene Bildungswege.

Leitungskräfte übernehmen Verantwortung für eine Gemeinschaft, zum Beispiel als Bereitschaftsleitung, als Ortsgruppenleitung der Wasserwacht oder für eine Gemeinschaft in einer höheren Verbandstufe. Führungskräfte steuern geplante und ungeplante Einsätze des DRK im Katastrophenschutz, im Zivilschutz und im Sanitätswachdienst.

Die Ausbildung ist modularisiert. Ein Grundkonzept des Bundesverbands haben die Landesverbände an ihre Bedürfnisse angepasst, unter Berücksichtigung der staatlichen Strukturen und Vorgaben im Bevölkerungsschutz.

Weitere Informationen