Generalsekretär

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Allgemein

Der Generalsekretär ist der Vorsitzende des Vorstands des Bundesverbands.[1] Er ist hauptamtlich tätig und wird vom Präsidium und Präsidialrat für eine Amtzeit von sechs Jahren bestellt.[2] Bisher (bis 2020) gab es noch nie eine Generalsekretärin in der Geschichte des DRK.

Der Generalsekretär leitet zusammen mit den übrigen Vorstandsmitgliedern die Geschäftsstelle des Bundesverbands, das Generalsekretariat. Er berichtet an das Präsidium und den Präsidenten des Bundesverbands.

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Deutsches Rotes Kreuz, Satzung des Deutschen Roten Kreuzes e.V. vom 20.03.2009, Geändert durch Beschlussfassung der Ordentlichen Bundesversammlung am 28.11.2014 und der Außerordentlichen Bundesversammlung am 27.02.2015, Berlin 2015, § 17, Abs. 4.
  2. a.a.O., § 17, Abs. 3, Satz 1.