Landesvorhaltung

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Allgemeines

Eine Landesvorhaltung (manchmal: LaVo) ist eine Einsatzreserve für den Katastrophenfall oder andere unvorhergesehene Großschadensfälle und Ereignisse, die ein Landesverband als organisationseigenen Katastrophenschutz vorhält. Es gibt keine bundesweiten Standards für diese Vorhaltungen. Es handelt sich dabei sowohl um einsatzfähige Einsatzformationen mit personeller Besetzung, als auch um Materiallager.

Landesvorhaltungen

Zentrale Vorhaltungen auf Landesebene gibt es in folgenden Landesverbänden:

Weitere Informationen