Rettungshundeteam

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von RH-Team)

Allgemeines

Bergungsarbeiten nach dem Einsturz des Historischen Stadtarchivs von Köln am 3. März 2009. Ein Rettungshundeteam des Deutschen Roten Kreuzes nach dem Einsatz. – Bild: Raimond Spekking

Ein Rettungshundeteam (RH-Team, RHT) besteht aus einem Rettungshund und einem Hundeführer[1], der typischerweise der Eigentümer und Halter des Hundes ist. Beide müssen Anforderungen erfüllen, die in der Prüfungs- und Prüferordnung für Rettungshundeteams (PPO) festgelegt sind. Nur ein zusammen geprüftes Paar aus Mensch und Hund kann ein Team bilden; ein Austausch von einem der beiden ist nicht möglich, wenn nicht auch diese Kombination eigens geprüft wurde. Ein Rettungshundeteam kommt in einer Rettungshundestaffel zum Einsatz.

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Der Begriff Rettungshundeteam wird in der Norm DIN 13050 definiert. Mehr als die Begriffsdefinition enthält diese DIN-Norm nicht.