Rettungshundestaffel

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von RHS)

Allgemeines

Eine Rettungshundestaffel (RHS) im DRK ist eine organisationseigene Einsatzformation der Bereitschaften. Sie besteht aus mindestens fünf Rettungshundeteams unter der Führung eines Staffelleiters.[1] und gehört zum Sanitätsdienst[2]. Die Rettungshundestaffeln sind auch Teil des organisationseigenen Katastrophenschutzes.

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Deutsches Rotes Kreuz, Grundsätze der Rettungshundearbeit im Deutschen Roten Kreuz, Berlin 2018, Abschnitt Einsatzformationen und Einsatzplanung
  2. a.a.O., Abschnitt Organisatorische Einbindung.