Saarländisches Rotes Kreuz

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Allgemeines

Das Saarländische Rote Kreuz (SRK) entstand am 19. Dezember 1947 aus der Umbenennung des ein Jahr zuvor gegründeten Saarländischen Sanitäts- und Hilfsdienstes (SSHD).[1] Das SRK hatte die Rolle einer Nationalen Gesellschaft für das Saarland als Protektorat Frankreichs, einem international nicht anerkannten Staatsgebilde. Im Zuge der Wiedervereinigung des Saarlands mit Deutschlands wurde aus dem Saarländischen Roten Kreuz 1956 der heutige Landesverband Saarland im Deutschen Roten Kreuz.

Weitere Informationen

Einzelnachweise