Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von LSM)

Allgemeines

Das Kursangebot Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM) hatte einen Umfang von acht Unterrichtseinheiten und vermittelte Basismaßnahmen der Ersten Hilfe. Er war eine Voraussetzung für den Erwerb eines PKW-Führerscheins. Da er einen Tag dauerte, während die volle Grundausbildung in Erster Hilfe in zwei Tagen durchgeführt wurde (16 UE), wurde er auch als 'kleiner' Erste-Hilfe-Kurs im Unterschied zum 'großen', zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs bezeichnet.

Diese Kursart wurde jahrzehntelang bis 2015 durchgeführt. Die anbieterübergreifende Reform der Erste-Hilfe-Ausbildung vereinigte den 'kleinen' und 'großen' Kurs zu einem einheitlichen Format, das vom Deutschen Roten Kreuz als Rotkreuzkurs Erste Hilfe vermarktet wird.

Weitere Informationen