Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift Schwimmen

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von APV S)

Allgemeines

Die Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift Schwimmen (APV S) der Wasserwacht setzt die Deutsche Prüfungsordnung Schwimmen - Retten - Tauchen für die Wasserwacht um. Die Umsetzung besteht in einer Beschränkung der Ausbildung und Prüfung auf bestimmte darin genannte Schwimmabzeichen[1] und in einer Erweiterung um Schwimmabzeichen, die darüber hinaus durch die Wasserwacht angeboten werden (siehe Artikel Schwimmen).

In Teil A definiert die APV S die Schwimmabzeichen, die die Wasserwacht ausbildet und abnimmt (prüft), und in Teil B wird die Qualifizierung der Lehrkräfte beschrieben.

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Weitere in der Vereinbarung "Deutsche Prüfungsordnung" enthaltenen Schwimmprüfungen werden von der DRK-Wasserwacht nicht empfohlen. — Deutsches Rotes Kreuz, Ausbildungs- und Prüfungsvorschrift Schwimmen (APV S), Berlin 2007, Seite 8.