26. August

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignis

Die Wehrmachtauskunftstelle für Kriegerverluste und Kriegsgefangene (WASt) nahm am 26. August 1939 ihre Arbeit auf. Sie führte nach dem Kriegsende als Deutsche Dienststelle (WASt), einer Behörde des Landes Berlin, ihre Suchdienst-Tätigkeit bis zum 31. Dezember 2018 fort.

Weitere Informationen