6. Januar

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignis

Am 6. Januar 1955 beschloss der Ministerrat der Deutschen Demokratischen Republik, die Regierung der DDR, dass zum 1. März 1955 der Suchdienst an das Deutsche Rote Kreuz der DDR zu übertragen sei.

Weitere Informationen

  • Bundesarchiv, Erläuterung zu Bestand DO 105
  • Andrea Brinckmann, Das Rote Kreuz in der DDR. Humanitäre Grundsätze und staatliche Lenkung – die Geschichte der Hilfsorganisation von 1952 bis 1990, Berlin 2019, Seiten 72–74