Ehrenkameradschaft

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Allgemeines

Die Ehrenkameradschaft ist eine besondere Gruppe innerhalb einer Rotkreuzgemeinschaft im DRK Landesverband Westfalen-Lippe. Angehörige, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr aktiv an den Aufgaben der Rotkreuzgemeinschaft mitwirken können[1], werden dieser Gruppe zugeordnet, so dass sie weiterhin am Vereinsleben teilnehmen.

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Westfalen-Lippe, Ordnung der Rotkreuzgemeinschaften (RKG), Münster 2014, Abschnitt 3.4.2.