Rotkreuzmagazin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
K (Allgemeines)
 
K
Zeile 1: Zeile 1:
[[Kategorie:Publikationen]]
+
[[Kategorie:Periodika]]
 
== Allgemeines ==
 
== Allgemeines ==
 
Das ''rotkreuzmagazin'' (Eigenschreibweise) war eine bis 2018 vom [[Bundesverband]] herausgegebene Zeitschrift. Sie erschien gedruckt vierteljährlich in zwei Ausgaben, einer für Mitglieder (vor allem für [[Fördermitglied|Fördermitglieder]]) und einer für "Fach- und Führungskräfte". Darüber wurde sie unter www.rotkreuzmagazin.de ausschnittsweise als Webausgabe und vollständig als E-Paper veröffentlicht.
 
Das ''rotkreuzmagazin'' (Eigenschreibweise) war eine bis 2018 vom [[Bundesverband]] herausgegebene Zeitschrift. Sie erschien gedruckt vierteljährlich in zwei Ausgaben, einer für Mitglieder (vor allem für [[Fördermitglied|Fördermitglieder]]) und einer für "Fach- und Führungskräfte". Darüber wurde sie unter www.rotkreuzmagazin.de ausschnittsweise als Webausgabe und vollständig als E-Paper veröffentlicht.

Version vom 5. Dezember 2019, 02:40 Uhr

Allgemeines

Das rotkreuzmagazin (Eigenschreibweise) war eine bis 2018 vom Bundesverband herausgegebene Zeitschrift. Sie erschien gedruckt vierteljährlich in zwei Ausgaben, einer für Mitglieder (vor allem für Fördermitglieder) und einer für "Fach- und Führungskräfte". Darüber wurde sie unter www.rotkreuzmagazin.de ausschnittsweise als Webausgabe und vollständig als E-Paper veröffentlicht.

Einstellung

Die Herausgabe wurde eingestellt, weil das Magazin mit seinen überregionalen Themen für die Mitgliederpflege der örtlichen Gliederungen angesichts stetig abnehmender Fördermitglieder zunehmend ungeeignet. Die stärker individualisierbaren rotkreuzNachrichten ersetzten das rotkreuzmagazin ab 2019.

Gleichnamige Publikationen

Es gibt gleichnamige Publikationen in Kreisverbänden, die unabhängig von dieser Zeitschrift herausgegeben werden.

Weitere Informationen