Internationale Zentralstelle für Kriegsgefangene: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
K (Allgemeines)
K (Allgemeines)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Kategorie:Einrichtungen]]
 
[[Kategorie:Einrichtungen]]
 
== Allgemeines ==
 
== Allgemeines ==
[[Datei:ICRC V-P-HIST-01816-27.JPG|mini|1200 freiwillige Mitarbeiter des IPWA vor dem Museum Rath, in dem sie Einrichtung 1914{{--}}1918 untergebracht war]]
+
[[Datei:ICRC V-P-HIST-01816-27.JPG|mini|1200 freiwillige Mitarbeiter des IPWA vor dem Museum Rath, in dem die Einrichtung von 1914 bis 1919 untergebracht war]]
 
Die ''Internationale Zentralstelle für Kriegsgefangene'' (englisch: ''International Prisoners-of-War Agency'', ''[[IPWA]]''; französisch: ''L’Agence internationale des prisonniers de guerre'', ''[[AIPG]]'') war eine Einrichtung des {{Internationalen Komitees vom Roten Kreuz}}. Sie bestand während des Ersten Weltkriegs (1914{{--}}1918) und des Zweiten Weltkriegs (1939{{--}}1945) sowie jeweils noch in den Folgejahren.
 
Die ''Internationale Zentralstelle für Kriegsgefangene'' (englisch: ''International Prisoners-of-War Agency'', ''[[IPWA]]''; französisch: ''L’Agence internationale des prisonniers de guerre'', ''[[AIPG]]'') war eine Einrichtung des {{Internationalen Komitees vom Roten Kreuz}}. Sie bestand während des Ersten Weltkriegs (1914{{--}}1918) und des Zweiten Weltkriegs (1939{{--}}1945) sowie jeweils noch in den Folgejahren.
  
 
== Weitere Informationen ==
 
== Weitere Informationen ==
 
* Wikipedia, ''[https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Zentralstelle_f%C3%BCr_Kriegsgefangene Internationale Zentralstelle für Kriegsgefangene]''
 
* Wikipedia, ''[https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Zentralstelle_f%C3%BCr_Kriegsgefangene Internationale Zentralstelle für Kriegsgefangene]''

Aktuelle Version vom 5. Dezember 2019, 02:08 Uhr

Allgemeines

1200 freiwillige Mitarbeiter des IPWA vor dem Museum Rath, in dem die Einrichtung von 1914 bis 1919 untergebracht war

Die Internationale Zentralstelle für Kriegsgefangene (englisch: International Prisoners-of-War Agency, IPWA; französisch: L’Agence internationale des prisonniers de guerre, AIPG) war eine Einrichtung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. Sie bestand während des Ersten Weltkriegs (1914–1918) und des Zweiten Weltkriegs (1939–1945) sowie jeweils noch in den Folgejahren.

Weitere Informationen