Kreisverbandsarzt

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von Kreisverbandärztin)

Allgemeines

Ein Kreisverbandsarzt (KVA) ist der gewählte Vertreter der Rotkreuz-Ärzte in einem Kreisverband. Er gehört dem Vorstand oder Präsidium an und berät bei medizinischen Fragestellungen. Je nach Landesverband und örtlicher Regelung übernimmt er auch operative ärztliche Aufgaben, z.B. die Helferuntersuchung. Die Kreisverbandsärzte in einem Landesverband wählen den Landesarzt.

Besonderheit in Bayern

Ein Kreisverbandsarzt des Bayerischen Rotes Kreuzes heißt Chefarzt. Dasselbe gilt für Ärzte in den Präsidien der bayerischen Bezirksverbände. Auf Landesebene ist die Benennung wie im übrigen Deutschland: Landesarzt.

In Kliniken, unabhängig vom DRK, ist ein Chefarzt ein Facharzt in leitender Funktion mit häufig disziplinarischer Funktion und Erlösverantwortung. Der BRK-Chefarzt hat keine so weitreichende Zuständigkeiten.

Weitere Informationen