3. Juli

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignis

Winterfeldt-joachim-ulrich-august-heinrich-von-1912-s464.jpg

Am 3. Juli 1945 starb Joachim von Winterfeldt-Menkin. Der am 15. Mai 1865 geborene Jurist war der erste Präsident des 1921 gegründeten Deutschen Roten Kreuzes. Seit 1904 hatte er bereits verschiedene Leitungsfunktionen in Rotkreuz-Gliederungen ausgeübt. Nach seinem Rücktritt wurde er zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Weitere Informationen