10. Mai

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens

Ereignis

1950 — Gründung des Berliner Roten Kreuzes

Am 10. Mai 1950 fand die erste Hauptversammlung des DRK Landesverbands Berliner Rotes Kreuz statt. Das Datum gilt als sein Gründungsdatum.

1967 — Umbenennung zum Verband der Schwesternschaften

Am 10. Mai 1967 benannte sich der am 3. Dezember 1948 gegründete Verband Deutscher Mutterhäuser vom Deutschen Roten Kreuz e.V. in Verband der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz e.V. um.[1]

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Dieter Riesenberger, Das Deutsche Rote Kreuz. Eine Geschichte 1864–1990, Paderborn 2002 (ISBN 978-3506772602), Seite 531.