Tarifvertrag

Aus Roter Kreis - Enzyklopädie des Rotkreuz-Wissens
(Weitergeleitet von DRK-TV)

Reformtarifvertrag

Geschätzt ein Drittel der ca. 177.000 (2018) hauptamtlichen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes sind mittelbar über die Bundestarifgemeinschaft in tariflich gebundenen Vereinen (meist Kreisverbänden oder Landesverbänden) oder Gesellschaften des DRK tätig. Für sie gilt der DRK-Reformtarifvertrag (DRK-RTV). Das betrifft insbesondere die Landesverbände, die eine Landestarifgemeinschaft gebildet haben: Baden-Württemberg, Baden, Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein, Rheinland-Pfalz, Saarland. Darüber hinaus haben sich einige Kreisverbände als Sondertarifgemeinschaften der Bundestarifgemeinschaft angeschlossen.

Haustarifverträge

Für einzelne Einrichtungen oder zum Beispiel auch für das gesamte Bayerische Rote Kreuz[1] gelten Haustarifverträge. Sie lehnen sich häufig an den auf Bundesebene abgeschlossenen Reformtarifvertrag an.

Weitere Informationen

Einzelnachweise

  1. Bayerisches Rotes Kreuz, Vergütung im Bayerischen Roten Kreuz, München, 20. Februar 2018.